handwerk Schleswig-Holstein e.V.

Das Handwerk - Die Wirtschaftsmacht von nebenan

Stipendien: Handwerk fördert Meisterausbildung junger Gesellen aus Schleswig-Holstein

Im Rahmen des Parlamentarischen Abends von Handwerk Schleswig-Holstein e.V. hat Vizepräsident Hans Christian Langner in seiner Funktion als Vorsitzender des Vereins zur Förderung des schleswig-holsteinischen Handwerks in diesem Jahr gleich drei jungen Handwerkern aus Schleswig-Holstein ein Meisterstipendium überreicht.   

Langner sagte: „Mit dem Meisterstipendium wollen wir Gesellen unterstützen, die die volle Bandbreite der beruflichen Bildung nutzen wollen. Wir wollen diejenigen fördern, die für sich entschieden haben, nicht stehen zu bleiben, sondern sich mit dem Ziel des Meisterbriefes weiter zu qualifizieren.“ Als Handwerker wisse man, dass die Meisterausbildung ein langer und teurer Weg werden könne. Denn im Gegensatz zum Hochschulstudium, das vom Staat bezahlt werde, müsse der Meisterschüler seine Fortbildung aktuell noch komplett aus eigener Tasche bezahlen. Je nach Gewerk und Meisterschule könnten da schnell fünfstellige Beträge zusammen kommen. Langner begrüßte daher das Vorhaben der Jamaika-Koalition in Kiel, die Einführung einer Meistergründungsprämie zu prüfen.

Im Beisein von Landtagspräsident Klaus Schlie lobte Langner das Engagement der Meisterstipendiaten. Derya Aba aus Kiel hat im Salon Haarglanz in Kiel das Friseurhandwerk gelernt und im vergangenen Jahr ihre Gesellenprüfung abgelegt. Sie war Innungsbeste in Kiel, Landessiegerin und hat Schleswig-Holstein beim Bundesentscheid in Erfurt vertreten. Ebenfalls unterstützt wird der Anlagenmechaniker Frederik Danklef Ketelsen aus Wyk auf Föhr, der bei Haus- und Alternativtechnik Olaf Ketelsen ausgebildet wurde. Dritter im Bunde ist schließlich der Kfz-Mechatroniker Julian Saß aus Rendsburg, der bei WH Autotechnik Haut seine Ausbildung absolviert hat. Alle drei haben in ihrer Ausbildung überdurchschnittliche Leistungen gezeigt und engagieren sich zudem über ihren Beruf hinaus ehrenamtlich in verschiedenen Bereichen.